Ausstellung „Egge Moore – Schutz und Entwicklung der Moor-Lebensräume im südlichen Eggegebirge“ bis 8. Juni im Paderborner Kreishaus

„Die Egge Moore sind ein schönes Beispiel, wie man Heimatpflege und Naturschutz miteinander verbinden kann“, sagte Landrat Manfred Müller bei der Eröffnung. Christoph Schön, Vorsitzender des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge, betonte die jahrelange gute Zusammenarbeit mit der Biologischen Station. … Weiterlesen

Erste Filmbeiträge fertiggestellt

Hintergründe, Ziele und Maßnahmen des LIFE+-Projektes “Eggemoore” sollen nicht nur durch “trockene” Texte erläutert werden, sondern auch durch lebendige Bilder als kurze Filmbeiträge. Vorgesehen sind 6-10 Beiträge. Die ersten beiden Beiträge mit den Themen “Wasserhaushalt” und “Gehölzentnahme” sind fertig gestellt. … Weiterlesen

Informationswanderung am 24. Mai 2014

Die Biologische Station Kreis Paderborn – Senne und das Regionalforstamt Hochstift bieten für die interessierte Öffentlichkeit eine Wanderung im Projektgebiet an. Termin: Samstag 24. Mai 2014 um 11:00 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Torfbruchstraße in Lichtenau, ca. 3 … Weiterlesen

Partnerschaftsvertrag unterzeichnet

In dem LIFE+-Projekt “Eggemoore” wollen das Regionalforstamt Hochstift des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, das Land NRW und die Biologische Station Kreis Paderborn – Senne gemeinsam Moore auf dem Stadtgebiet Lichtenau zu neuem Leben erwecken. Dazu unterzeichneten Roland Schockemöhle (Leiter … Weiterlesen

Neue Internetseite

Das Projekt zu „Schutz und Entwicklung der Moor-Lebensräume im südlichen Eggegebirge“ (kurz: LIFE+-Projekt Eggemoore) begann im Juli 2013 mit der Unterzeichnung einer Finanzhilfevereinbarung der Projektpartner mit der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission. Über Aktivitäten, Fortschritte und Ergebnisse des Projektes wird … Weiterlesen